windows-xp-aktivieren

Windows XP manuell aktivieren

Spieleklassiker aus den Anfangszeiten des Jahrtausends oder den frühen 90ern laufen auf neuen PC Systemen oft nur über Emulatoren oder virtuellen Maschinen. Das ist ganz nett, gibt einem aber oft nicht das authentische Gemeingefühl zurück und die Nostalgie leidet ebenfalls darunter.

Diejenigen die noch eine „alte Kiste“ aus Jugendzeiten zuhause haben und Windows XP neu installieren möchten werden schnell mit der 30 Tage Aktivierung konfrontiert.

Leider hat Microsoft die Anleitung Windows XP zu aktivieren von der Microsoft Support Website genommen. Die online Aktivierung steht nicht mehr zur Verfügung und der telefonische Support zum aktivieren steht nur noch an wenigen Wochentagen zur Verfügung.
Es gibt jedoch Alternativen.

Manuelle Methode Windows XP zu aktivieren

Die folgenden zehn Schritte darfst du natürlich nur ausführen, wenn du im legitimen Besitz eines lizenzierten Windows XP bist. Andernfalls handelt es sich um eine strafrechtlich relevante Handlung – kurz gesagt es ist Betrug.
Auch wenn Windows XP schon lange „veraltet“ und „out of Service“ ist, ist es ein Produkt von Microsoft für das du bezahlen muss.

Die folgende Anleitung zeigt dir welche Änderungen du vornehmen musst um Windows XP dauerhaft zu aktivieren.

Hinweis: Bei falscher Ausführung können Änderungen an der Registry zu Schäden an deinem System führen.
Falls Du dir unsicher bist solltet du Windows XP nicht mit dieser Methode aktivieren. Zur Alternative steht noch die telefonische Aktivierung zur Verfügung.

10 Schritte Anleitung Windows XP zu aktivieren

  1. Start -> Ausführen.
  2. Eingabe: regedit -> OK.
  3. Geh auf der linken Seite zum Verzeichnis: HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\WPAEvents.
  4. Doppelklick auf den Registereintrag „OOBETimer„.
  5. Markier den Text im Feld „Datenwert“ und lösche ihn.
  6. Ersetz den gelöschten Text durch die Zeichenfolge FF D5 71 D6 8B 6A 8D 6F D5 33 93 FD -> OK.
  7. Rechtsklick auf den Ordner „WPAEreignisse“ -> „Berechtigungen“ auswählen.
  8. Jetzt markierst du „SYSTEM“ in der Kontenliste -> aktiviere das Kontrollkästchen „Vollzugriff verweigern“ -> OK.
  9. Als letztes noch in den Ordner c:\windows\system32\drivers\etc\
  10. Dort die Datei mit dem Namen „hosts“ Diese Datei mit dem Editor öffnen und unten folgenden Eintrag hinzufügen: 127.0.0.1 mpa.one.microsoft.com abspeichern und beenden.

Du hast jetzt deine Windows XP Version manuell aktiviert.

Tipp: Das Datum nachträglich nicht mehr ändern und mit dem veralteten System nicht online gehen!

Viel Spaß beim zocken!

Hinweis: Bei mir hat die oben genannte Methode im Januar 2022 noch funktioniert. Jedoch musste ich den Vorgang nach wenigen Monaten im Abgesicherten Modus (beim Start F8 drücken) wiederholen.

Über den Autor

Simon

Hallo, schön dass du hier bist! Ich bin Simon, 32, aus Erlenbach am Main – SEO, Teamleiter und leidenschaftlicher Optimist.

weitere Beiträge